Modemesse - Fashion Weekend Ruhr
15972
post-template-default,single,single-post,postid-15972,single-format-standard,bridge-core-1.0.5,ajax_fade,page_not_loaded,,qode-theme-ver-18.1,qode-theme-bridge,disabled_footer_top,qode_header_in_grid,wpb-js-composer js-comp-ver-6.0.2,vc_responsive
 

Modemesse

Fashion Weekend Ruhr - Modemesse

Modemesse

Fashion Weekend Ruhr
Die Modemesse im Ruhrgebiet

 

Während des Strukturwandels im Ruhrgebiet, hat sich die einstige Stahl- und Kohleregion immer wieder neu erfinden müssen. Entstanden ist eine wunderbare Mischung aus kulturellen Räumen und kreativen Szenevierteln, welche sich zwischen industriellen Denkmälern aneinanderreihen.

 

Das Ruhrgebiet als neue Modemetropole?

 

Das Ruhrgebiet fasziniert inzwischen Besucher aus ganz Deutschland, Europa und der Welt. Immer mehr Modedesigner und Start-ups zieht es in die Region an Rhein und Ruhr, um sich von den Menschen und der Kultur inspirieren zu lassen. Auch die Modebranche vollzieht derzeit einen Wandel hin zu mehr Transparenz und Nachhaltigkeit. Das Ruhrgebiet passt also mit seiner industriellen Kulisse perfekt in diese Verwandlung hinein. Wurden doch alte Halden, die durch Aufschüttung von Abraum, Schlacke und Bauschutt entstanden sind, über die Jahre renaturiert, begrünt und mit Kunstwerken versehen. Auf den Flächen früherer Stahlwerke sind Landschaftsparks entstanden und es haben sich Museen und Kunsträume angesiedelt. Das perfekte Umfeld für eine neue Modemesse, die sowohl Endverbraucher als auch Geschäftskunden gleichermaßen ansprechen soll.

Während die großen Fashion Shows und Modemessen bekannter Metropolen eher das Fachpublikum bedienen, spricht das Fashion Weekend Ruhr insbesondere die Menschen an, für die Mode gemacht wird. Endverbraucher, die sich für Mode-, Beauty und Lifestyle interessieren kommen an diesem Modewochenende voll auf ihre Kosten.

 

Mehr als 20 Modenschauen an einem Wochenende

 

Als Veranstalter des Fashion Weekend Ruhr, haben wir uns viele besondere Höhepunkte einfallen lassen. So bringen mehr als 20 Fashion Shows im Stil großer bekannter Designer, die alten Industriekulissen zum glänzen. Glamourös wird es auch in der Beauty-Lounge, in der Besucher Kosmetikprodukte ausprobieren und sich verwöhnen lassen dürfen. Aber damit noch nicht genug! Ein Foodbereich sorgt für jede Menge kulinarischer Köstlichkeiten und die „Selfie-Area“ bietet abwechslungsreiche Fotomotive, vor der sich Mode- und Beauty-Influencer ablichten lassen können.

 

Athleisure Trend und Nachhaltigkeit

 

Viele Designer und Modelabels setzen in diesem Jahr ein klares Statement für mehr Nachhaltigkeit. Ökologische Materialien, umweltschonende Produktionsprozesse und faire Arbeitsbedingungen beschäftigen die Modeunternehmen der heutigen Zeit. Auf der Modemesse des Fashion Weekend Ruhr wird es Besuchern ermöglicht, einen Blick hinter die Kulissen der Modeproduktion zu werfen. In Workshops können Interessenten selbst Hand anlegen und sich ihr eigenes T-Shirt kreieren und mittels Siebdruckverfahren bedrucken lassen. Im Bereich Schmuck wird es möglich sein, eigene Schmuckstücke selbst zu entwerfen und unter Anleitung zu fertigen.

Der sportliche Aspekt kommt in diesem Jahr ebenfalls nicht zu kurz. „Athleisure Trend“ nennt sich die Sportmode, die im Alltag getragen werden kann. Der sportliche Look ist der Streetstyle Trend der Saison und wird ganz sicher auf dem Fashion Weekend Ruhr nicht fehlen.

 

Modemesse künftig zweimal im Jahr

 

Die neue Modemesse wird es künftig zweimal im Jahr geben. Jeweils im Frühjahr und im Herbst präsentieren Designer und Modelabels ihre aktuellen und bevorstehenden Kollektionen. Den Auftakt macht das Modewochende im Frühjahr. Vom 20. bis 21. März 2021 findet das große Fashion Event in der Kraftzentrale des Landschaftspark Duisburg statt.